Geschulte Pädagogen:innen

Unsere Referent:innen haben pädagogische Erfahrung und vermitteln Inhalte altersgerecht.

Breites Themenspektrum

Die Themen umfassen Bereiche wie Ernährung, Bekleidung, Unterhaltung und Tierversuche.

Flexibler Einsatzort

Bei Ihnen vor Ort oder im Online-Seminar – wir passen uns Ihren Bedürfnissen an.

Tierschutz im Unterricht?

In der Schule und der außerschulischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird ein empathischer und respektvoller Umgang mit Tieren immer wichtiger. Unsere pädagogisch geschulten ehrenamtlichen Tierrechtsreferent:innen unterstützen Sie deutschlandweit mit Vorträgen und Workshops zu unterschiedlichen Tierrechtsthemen, die Schüler:innen altersgerecht über die Folgen unseres Umgangs mit Tieren und unserem Planeten informieren.

Mehr erfahren

Ich möchte junge Menschen über die Abläufe und Folgen der Tierhaltung informieren. Sie sollten die Chance haben, eigene Konsumentscheidungen treffen zu können, indem sie auch über die Schattenseiten der Tierindustrie informiert werden. Diese Generation wird von den Umweltzerstörungen der Tierindustrie besonders betroffen sein und ich möchte ihnen die Vorteile einer veganen Lebensweise für das Klima, die Tiere und den Menschen näherbringen. Die größte Freude empfinde ich, wenn sie sich für das Gelernte bedanken und ihr Konsumverhalten verändern wollen.

Steffen
Tierrechtsreferent

Tierrechtsreferent:innen

Viele Kinder und Jugendliche begegnen Tieren mit einem anderen Bewusstsein als Erwachsene. Unsere Referent:innen informieren daher mit viel Feingefühl über Themenbereiche wie Ernährung, Zoo und Zirkus, Bekleidung ohne Tierleid oder Tierversuche – und zeigen dabei praktisch umsetzbare Alternativen auf. Die Tierrechtsreferent:innen stimmen sich im Vorfeld stets mit den einladenden Lehrkräften oder Institutionen und mit PETA über die zu behandelnden Inhalte ab.

Kontakt aufnehmen

Das sagen unsere Kund:innen

Wir brauchen ein Umdenken in unserem Umgang mit Tieren. Kein Tier wird als „Nutztier“ geboren. Es ist mir ein Anliegen, meinen Schülerinnen und Schülern diese Einstellung und das Umdenken mit auf den Weg zu geben. Der Vortrag des Tierrechtsreferenten in meiner Klasse hat die Schüler sehr interessiert, angesprochen und zu einem sensibleren Umgang mit Tieren herausgefordert.

Daniel Degeler
Lehrer aus Stuttgart

„Ich wusste nicht, dass Schweine sehr sauber und schlau sind.“

Ahmet fand die interaktiven Lernspiele toll!

Ahmet
4. Klasse Grundschule

„Die eine Stelle im Film fand ich traurig, aber ich bin froh, dass ich es jetzt weiß.“

Finn hatte bei den Infostationen Spaß am Entdecken!

Finn
5. Klasse Gesamtschule

Tierrechtsreferent:in jetzt anfragen

Entsprechend Ihren Bedürfnissen bieten wir Schulbesuche, Projekttage und Workshops an. Kommen Sie gerne mit Ihren Vorschlägen auf uns zu. Die Tierrechtsreferent:innen freuen sich über Ihre Anfrage und stimmen ihre Konzepte eng mit Ihnen ab. Kontaktieren Sie uns, damit wir Kindern gemeinsam Respekt und Mitgefühl für alle Lebewesen vermitteln können.